Holzverzierungen

WOODUBEND - anpassbare Holzelemente

Menschen lieben Antiquitäten mit kunstvollen Verzierungen. Die revolutionären englischen Holzapplikationen von WoodUbend machen so viel Spass. Aus einem langweiligen Schrank, einer Aludose, Pflanzkübel, Bilderrahmen u.v.a. zaubert man ein absolutes Prunk- und Einzelstück mit Vintagecharme. Das Besondere am woodubend wood carving und Trimmings ist, dass sie sich jeder Form und Projekt anpassen. Sie werden aus Pflanzenzellulose gepresst und sind somit umweltfreundlich und nachhaltig. Es gibt unzählige Formen, Barockecken, Decorkronen, Musterzierleisten sowie Figuren von Meerjungfrau, Sextant, französische Lilie bis zu klassische Schwungschnörkel. Es ist wie ein Puzzle. Du bestimmst die Anordnung. 

Wie wird's gemacht?

Du brauchst Holzleim, Fön/Heißluftpistole und ein Cuttermesser. Durch Wärmezufuhr entsteht ein schneid- und formbares weiches Material. Anfönen, Kleber auftragen und aufkleben. Halten, andrücken und vielleicht zuschneiden. Du kannst sogar Ornamente verbinden. Nach Abkühlung ist es schleif- sowie bohrbar wie Holz. Sollte etwas zerbrechen oder die Klebestelle nicht stimmen, einfach wieder erwärmen, zusammenfügen oder ablösen. Für die Oberflächenveredelung empfehle ich Kreidefarben, Pigmentmetallicfarbe, farbigen Möbel- oder Gilding Wax. So verleihst Du einen 3-D Effekt und Tiefe. 
Wichtiger Hinweis:
Bitte sorgfältige Lagerung. Im Normalzustand sind woodubend mouldings sehr zerbrechlich. Nichts darauf lagern oder auch fallen lassen. Sollte jedoch einmal etwas abbrechen, nicht so schlimm. Erwärmen und mit Holzkleber zusammenfügen.